Man braucht lediglich eine Brieftasche „Wallet“ um Bitcoins in Faucets oder Minigames zu sammeln

Dazu kann man sich entweder ein Online Wallet erstellen oder man wählt die private Geldbörse am eigenen PC

Für die online Geldbörse eignet sich z.B. https://coinbase.com (natürlich kostenlos)

Nach dem Bestätigen der Email ist dein Account freigeschaltet und du kannst dir deine eigene Bitcoin Adresse erstellen.
Gehe dazu links im Menü (im eingeloggten Zustand) auf Account Settings, danach auf Bitcoin adresses.
Klicke rechts auf Create new address. Diese Adresse kannst du nun verwenden um Bitcoin zu empfangen.

Die Homewallet gibts hier: https://bitcoin.org/de/download (natürlich ebenfalls kostenlos)

das wichtigste ist auch schon unter dem Download beschrieben: Beim ersten Start bedarf es einiger Geduld 😉

Der Vorteil der Homewallet ist zugleich auch der Nachteil: Ihr seid selbst dafür verantwortlich. Fangt ihr euch nen Virus ein, ist die Wallet möglicherweise weg, geht die Festplatte kaputt und ihr habt eure Coins nicht gesichert, sind sie weg.

Andererseits kann man die Sicherungsmaßnahmen der Online Wallets nicht beeinflussen. Große Onlinewallets sind eher Ziele von Hackerangriffen als eine kleine Homewallet mit vllt. 0,5 Bitcoins

1 Comment

  • Thomas sagt:

    Mittlerweile greifen ja doch immer mehr auf Bitcoins zurück, dennoch gehen die Meinungen in diesem Bereich sehr weit auseinander. Ich bin sehr gespannt, was daraus mit der Zeit noch wird.

4 Trackbacks / Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Captcha Ergebnis eintragen *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.